Segnespass


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Zustieg

Von Elm
Bei der Station Elm überschreiten wir den Sernf, gehen bis zum Zündli (Abstellplätze für Autos) und fahren mit der Seilbahn oder zu Fuss auf die Tschinglenalp. Durch eine Heualp geht es steil aufwärts. Im Täli, am Südfuss des Mörders, über eine Runse und zuletzt auf der Südseite des von der Passhöhe herunterkommenden felsigen Grat im Zickzack zum Segnespass hinauf. Schmaler felsiger Grat, Sicht gegen Westen in die Glarner Berge, gegen Osten in die Berge Mittelbündens und auf einige Häuser von Elm.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü